E-Bike Mitnahme im Zug: Das gibt’s zu beachten!

So profitierst du nicht nur von mehr Bewegung im Alltag, sondern entlastest ebenfalls die Umwelt. Einige Pendler legen ihren Arbeitsweg nicht nur mit dem E-Bike zurück, sondern nutzen zusätzlich den öffentlichen Verkehr. Das ist eine gute Lösung, wenn die Entfernung von zu Hause bis ins Büro zwar ziemlich groß ist, man aber trotzdem nicht mit dem Auto fahren möchte.

Hier in Österreich kannst du in den meisten Nah- und Fernverkehrszügen dein E-Bike problemlos mitnehmen. Löse dafür ein spezielles Radticket zum Preis von 10% des ÖBB-Vollpreises der 2. Klasse für die Fahrtstrecke. Bist du öfter unterwegs, lohnt sich für dich möglicherweise eine Wochen- oder Monatskarte.

Sofern es genügend freie Plätze gibt, ist die Fahrradmitnahme im Nahverkehr problemlos möglich. Im Fernverkehr musst du einen Platz für dein E-Bike reservieren. Dies kannst du ganz einfach online oder in der ÖBB App erledigen.

ebock-Tipp: Perfekt für Pendler und Bike-Urlauber eignen sich die Klapp-E-Bikes aus der FLYER Upstreet Reihe! Dieses und noch mehr bekommst du bei uns im E-Bike Center direkt am Stadtplatz von Mürzzuschlag. Schau vorbei, wir freuen uns auf dich!